Sitemap  Suchen  Glossar  Webiator  Forum  Feedback  

Projekte des Elternrats Eich
Elternrat Schuleinheit Eich
Präsidentin Olivia Arpagaus

Kontakt 

Vergangene Aktivitäten
Abtanzen Richtung Oberstufe

Zum Abschied ihrer Primarstufenzeit liessen es Hombrechtikons Sechstklässler noch einmal so richtig krachen. Zum Erfolg der Party trugen vor allem das Engagement des Elternrates Eich sowie grosszügige Sponsoren wie der Frauenverein Hombrechtikon, die Garage Huber sowie M. Murati Sanitär & Heizung Hombrechtikon und Swiss First Broker Partners AG, Zumikon bei.



„Geniale Stimmung! Mega-Programm! Super-Sound!“ – die Begeisterung der Schülerschaft aus den fünf 6. Klassen Hombrechtikons kannte keine Grenzen: Ihr Abschlussballunter dem Motto „Elegant“ setzte das ersehnte letzte Highlight in der Primarschulzeit der 85 Schülerinnen und Schüler. Gemeinsam abtanzen, chillen, essen und trinken sowie das abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm geniessen, zu dem auch die Show der Hip Hop-Tanzgruppe der Stäfner „im puls Werkstatt“ unter der Leitung von Mandy Unger beitrug: Für alle gingen die fünf Ball-Stunden viel zu schnell vorbei.

Der Abend war vom Elternrat Eich in Zusammenarbeit mit der Schülerschaft minutiös und kreativ geplant worden – und übertraf am Ende alle Erwartungen: „Vielen Dank! Ihr wart alle toll – eine Mega-Party“, freute sich Roger Gasser. Das Elternratsmitglied hat sich bereit erklärt, ab 2015 für drei Jahre den Lead für die Organisation des beliebten Schulevents zu übernehmen. Von seinen Ideen und Erfahrungen im Bar-Segment profitierten unter anderem jene Kids der 3. Oberstufe, die er zur Vorbereitung des grossen Abends zu einem Bar-Mixkurs eingeladen hatte; zudem steuerte er im Namen seiner Firma Anteprima (Wetzikon) diverse Lounge-Möbel bei.

Fürs gute Aussehen der Mädchen sorgten ab dem Nachmittag einige Visagistinnen und für die Stimmung auf und neben dem Dancefloor Schülerinnen und Schüler der 3. Oberstufenklassen: Die Jungs und Mädels heizten als DJ`s und BarkeeperInnen den Gästen mit ihrer coolen Musik und frisch gemixten Fruchtsaftdrinks gewaltig ein. Sämtliche Getränke für die Jugendlichen hatte die Landi Hombrechtikon spendiert; zudem standen den Partygängern ein Kebab-Stand und das Gelateria Wägeli von der hiesigen Pasticceria offen.

Und last but not least war auch für den sicheren Heimweg der Ballbesucher gesorgt: Mit einem Shuttle-Service, der dank des Sponsors Seefeld-Garage Rüti alle Schülerinnen und Schüler ab 22.00 Uhr in ausgelassener Stimmung bei ihren Eltern abliefern konnte. Während im Saal noch bis weit nach Mitternacht fleissige Helferhände aus dem Elternrat die letzten Spuren der Party beseitigten.

von Stefanie Wolff-Heinze









by bestview gmbh